Glykämischer Index - Heißhunger
Der Glykämische Index „GI“ Der Kohlenhydrate- und Heißhungerindikator
23. Juni 2020
Fettsäuren
Fettsäuren – Die Energielieferanten
14. Juli 2020

Kakao – Der Antioxidantien und Mineralstoff Lieferant

Kakao, Kakaobohnen

Kakao, Kakaobohnen

 

Kakao – Antioxidantien, Bioaktive Pflanzenstoffe und Mineralstoffe

Die Kakaobohne aus der Kakao- Pulver gewonnen wird, ist ein echtes Superfood und enthält mehrere hundert verschiedene wertvolle Substanzen wie Mineralstoffe, Spurenelemente, ungesättigte Fettsäuren, Aminosäuren, Hormone und bioaktive Pflanzenstoffe. Viele dieser Substanzen haben nachweislich einen sehr positiven Einfluss auf die Gesundheit. Die hohe antioxidative Wirkung und die hervorragende Mineralstoffversorgung machen Kakao zu einem sehr wertvollen Nahrungsmittel.

Kurz & knackig – Zusammenfassung & Wirkungsübersicht

  • Kakao für Knochen und Zähne. Durch die hohen Mengen an Calcium, Phosphor, Magnesium und dem Spurenelement Fluorid ist Kakao ein hervorragend Lieferant von bioverfügbaren und natürlichen Substanzen für den Aufbau und Erhalt der Knochen und Zähne
  • Bestens für Sportler. Durch den sehr hohen Anteil an Kalium und Magnesium, sowie dem enthaltenen Eisen, werden die Muskelfunktionen, Sauerstoffversorgung der Muskelzellen sowie der Wasser- und Energiehaushalt ideal unterstützt
  • Kakao als guter Energielieferant durch den hohen Eiweiß und Fettgehalt
  • Kakao wirkt durch das enthaltene Catechin extrem stark antioxidativ und schützt daher unsere Körperzellen
  • Die enthaltenen bioaktiven Pflanzenstoffe verhindern das Verklumpen der Blutplättchen und beugen so Schlaganfall und Herz-Kreislauferkrankungen vor
  • Durch das enthaltene Hormon Serotonin und dem Neurotransmitter Dopamin verbessert Kakao den Antrieb und die Motivation, wirkt stimmungsaufhellend und verbessert die Zufriedenheit
  • Durch Koffein und dem Stimulans Theobromin steigert Kakao die Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit und wirkt konzentrationsfördern
  • Kakao kann durch seine vielseitigen Inhaltsstoffen durch den Schutz der Zellen vor Alzheimer schützen und sogar die Gedächtnisleistung verbessern. Dies wurde in Studien nachgewiesen


Kakao, Kakaobohnen, gesundheitliche wirkung kakao
Kakao, Kakaobohnen und ihre gesundheitliche Wirkung – Skeeze-pixabay

Kakao für Knochen und Zähne

Durch die hohen Mengen an Calcium, Phosphor, Magnesium und dem Spurenelement Fluorid ist Kakao ein hervorragend Lieferant von bioverfügbaren und natürlichen Substanzen für den Aufbau und Erhalt der Knochen und Zähne. Dabei ist Calcium der Baustoff und das zentrale Strukturelement der Knochen und Zähne, Magnesium und Phosphor sind am Aufbau der Elemente beteiligt. Das Fluorid, das in Pflanzen in seiner natürlichen Form als Calciumfluorid vorkommt, hilft beim Remineralisieren, also dem wiedereinbinden von Mineralstoffen in die Knochen und Zahnsubstanz.

Kakao für Muskelfunktionen und Energie

Durch den sehr hohen Gehalt an Eiweiß, gesättigten und ungesättigten Fetten, Kalium, Magnesium und Eisen verbessert Kakao die Muskelfunktionen und versorgt die Körperzellen mit ausreichend Energie. Dabei funktionieren Fette als Energielieferanten, Eisen als Sauerstofftransporteur für die Muskelzellen, Kalium regelt die Wasser- und Energieversorgung der Zellen und die Eiweiße sind am Muskelaufbau beteiligt.

Kakao seine antioxidative Wirkung

Kakaobohnen oder reines Kakaopulver enthalten den bioaktiven Pflanzenstoff Catechin (Flavoniode) welches einen hervorragenden oxidativen Schutz der Körperzellen vor freien Radikalen bietet und somit positiv auf den Zellschutz und der Zellerneuerung wirkt. Kakao kann daher auch der Zellalterung und Krebserkrankungen vorbeugen.

Kakao wirkt konzentrationsfördernd und aufhellend

Durch seine vielen natürlichen Substanzen, gilt die Kakaobohne in vielen Kulturen als berauschendes und aphrodisierendes Mittel. Das liegt zum Einen am enthalten Hormon Serotonin und dem Neurotransmitter Dopamin, welche den Antrieb und die Motivation verbessern, stimmungsaufhellend und glücklich machend wirken und das allgemeine Zufriedenheitsgefühl verbessern. Außerdem steigern das enthaltene Koffein und der Stimulans Theobromin die Aufmerksamkeit und die Aufnahmefähigkeit und wirken konzentrationsfördern.
Die Menge an Koffein entspricht etwa 1/10 von Kaffee, reicht aber laut Studien aus um seine konzentrationsfördernde Wirkung zu erzielen. In Kakao wurden mittlerweile auch geringe Mengen an Anandamide entdeckt, die ähnlich wie das THC des Hanfs berauschend wirken. Allerdings sind die Mengen für eine intensive Rausch- Wahrnehmung zu gering.

Bioaktive Pflanzenstoffe: Catechin (Gruppe Flavonoide/ Polyphenole). Wasser- und fettlöslich, daher hohe Bioverfügbarkeit und sehr starke antioxidativ Wirkung.

Verzehrempfehlung: 100% reines biologisches Kakaopulver täglich 1-2 Teelöffel.

Lagerung : Trocken und möglichst luftdicht lagern



    • I AM LIFE Gesundheitsindex
      (Skala gesundheitlicher Effekt 0-100 je 100g / 0-40 SCHWACH / 40-60 GUT / 60-90 SEHRGUT / 90-100 = SUPERFOOD)105%
    • Gesundheitlicher Effekt je Portion ca. 5g - entspricht 1,5 Teelöffel 100% reines Kakaopulver34%


Kakao Inhaltsstoffe (handelsüblich entölt) pro100g (Gramm)
Energie / Kalorien545kcal
Eiweiß29g
Fett gesamt12g
Gesättigte Fettsäuren7g
Mehrfach ungesättigte Fettsäure (Linolensäure Omega 3)23mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäure (Linolsäure Omega 6)457mg
Ballaststoffe31g
Kohlenhydrate28g
…Davon Zucker0g
Calium Ca150mg
Eisen Fe12mg
Kalium Ka1900mg
Koffein230mg
Magnesium Mg500mg
Phosphor Ph700mg
Vitamin B3 (Niacin)2mg
Vitamin B60,3mg
Zink Zn7mg
Weitere Substanzen
AminosäurenArginin, Tryptophan
Alkaloide (Stimulans)Theobromin
Bioaktive PflanzenstoffeCatechin (Flavonoide)
HormoneHistamin, Serotonin
NeurotransmitterAnandamid, Dopamin
Glykämischer Index20
* Hormon = Biochemischer Botenstoff zur Steuerung der Stoffwechselprozesse der Zellen und Organe
* Neurotransmitter = Biochemischer Botenstoff zur blitzschnellen Weiterleitung von Signalen innerhalb des Nervensystems. Signalübertragung von Nervenzelle zur Nervenzelle
* Die Nährstoffangaben unterliegen natürlichen Schwankungen, abhängig von Anbauregion, Sorte und Bodennährstoffgehalt
* Empfohlene Referenzwerte für die tägliche Nährstoffzufuhr: https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte


Hervorragende Bio Kakao Produkte:

 

Wusstest du...

Kakao ist einer der Pflanzen mit dem höchsten Kalium Phosphor und Magnesiumgehalt. Desweiteren enthält Kakao Calciumfluorid, so wie es in seiner natürlichen Art vorkommt und vom Körper als bioverfügbare Substanz verwertet werden kann

 

Gegenanzeige

Kakao enthält Histamin, das Hormon welches vom Körper auch selber hergestellt wird. Bei einer Histaminintoleranz kann es beim regelmäßigen oder übermäßigen Verzehr von Kakao zu allergischen Reaktionen kommen. Daher sollte beim Verzehr auf mögliche allergische Reaktionen des Körpers geachtet werden.

 
Quellen:

• Nehlig A. et al., "The neuroprotective effects of cocoa flavanol and its influence on cognitive performance.", British Journal of Clinical Pharmacology, Mrz 2013
• Dr. Scott A. Small et al., "Enhancing dentate gyrus function with dietary flavanols improves cognition in older adults", Nature Neuroscience, Oktober 2014
• Sorond FA, Hurwitz S et al., Neurovascular coupling, cerebral white matter integrity, and response to cocoa in older people" , Neurology, 2013